Palo Palo | Hannovers Kult-Club

Sicherheit

Neues Sicherheitskonzept im Kult Club.

Um zukünftig für noch mehr Sicherheit unserer Gäste zu sorgen haben wir in Abstimmung mit Behörden und der Polizei einige dafür wichtige und notwendige Maßnahmen vereinbart.

Ab sofort bitten wir euch folgende Punkte zu berücksichtigen: 

  • Der Einlass ist nur noch nach Vorlage eines gültigen Personalausweises möglich
  • Personen unter 18 Jahren erhalten generell keinen Einlass 
  • Es werden alle Taschen, Rücksäcke etc. bei Frauen und Männern kontrolliert 
  • Männliche Personen werden nach Gegenständen wie Waffen, Drogen etc. abgetastet 
  • Im Palo Palo wird mit zukünftig 12 Kameras videoüberwacht 
  • Ebenfalls ist der komplette Bereich rund um das Palo Palo videoüberwacht 
  • Personen die alkoholisiert sind, erhalten grundsätzlich keinen Einlass 
  • Jegliches Fehlverhalten wird mit einer Strafanzeige und einem lebenslangen Hausverbot geahndet 
  • Personen die in der Vergangenheit negativ auffällig wurden und sich am Raschplatz aufhalten, werden sofort der Polizei gemeldet 

Mit diesen erarbeiteten Maßnahmen möchten wir die Sicherheit im Palo Palo für Euch verbessern und damit proaktiv handeln. Es muss ja nicht immer erst etwas passieren bis reagiert wird und daher möchten wir ein Vorreiter für ein vorausschauendes Sicherheitskonzept in Clubs sein. 

Die Umsetzung wird von unserem Dienstleister – First Guard Security – durchgeführt.